Maison Camu Fils

Tradition

Mit einem ausgezeichnete Terroir, führt Dylan die 7te Generation der Familie. Der Weingut erstreckt sich über 4 hektar um den Village von Chablis. De Weingut produziert 4 Appellation: Petit Chablis, Chablis, Premier Cru und Grand Cru.

Etwas Geschichte

Chablis ist eine der älteste Weinregion Frankreichs. Im 9ten jahrhundert würde Chablis bereits produziert und vertrieben bei den Mönchen. Die Reputation wächste schnell und geniesst bis Heute ein erforragende Ruf. Auch wenn Chablis die größte Appelation im Burgund die Weinproduktion bleibt limitiert. Die Maison Camu fils umfangt etwas über 4 hektar über beide Seite des Flusses: le Serein. Das Kontinentale Klima, die warmen Summer, kalten Winter, die spektakulären Frühlingsfroste sowie der Kalkböden geben den Chablis sein Originalität und Karakter.

Nachtkampf gegen Frühlingsfrost in Chablis
Kampf gegen Frühlingsfrost in Chablis

Die Appelations

  • Petit Chablis: die Reben befinden sich auf die Plateau um Chablis. Der Wein ist leicht und fruchtig. Der Wein ist angenemm frisch, sehr gefällig und für jeder Gaumen.
  • Chablis: Die Reben wachsen auf Hänge um Chablis. Der Wein ist runder, vollmundig mit eine leichte Minralität.
  • Chablis vieilles vignes: Aus alten Reben (min. 65 Jahre Alt). Der Wein ahnelt den Chablis ist jedoch deutlich mineralischer.
  • Chablis Goutte d’or: hier werden die besten reben von Chablis genommen und 6 Monate im grossen Holzfass reifen. Der Wein gewinnt dadurch diese typische Goldene Farbe und ide mineralität wird dadruch verstärkt.
  • Chablis 1er Cru (Beauroy, Montmaints, Montée de tonerre, Fourchaume): Die steile Hänge sind alle südost orientiert und geniessen die Morgen Sonne. Der Wein wird dadurch eleganter und vor allem Komplexer. Die Weine sind kräftiger und mineralischer und können bis zu 10 bis 12 Jahre reifen
Chablis
  • Chablis grand Cru (les Clos, Grenouille, Valmur): Die Reben sind alle Sud Orientiert und geniesse zwar das beste Klima sind aber sehr exporniert. Die Wiene werde in alten Eichefass min. Ein Jahr gereift. Der Wein ist rund, kräftig, hält sich lang im Mund. Die Aromen gehen von getoasteten Brot über Vanille bis hinzu weisse reife Früchte und Blumen. 15 bis 20 Jahre kann der Wein in der Flasche wieter reifen. Dekantieren ein Muss vor dem Geniessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.